Wie werdet/wollt ihr sterben ?

Erddrache Kamui

Erddrache Kamui

Guest
mensch leute wie redet ihr den da euch in die luft jagen, menschen mit in den tod reißen ertränken..... redet doch cniht sowas.. ich meine was habt ihr davon?

gut ich denke zwar manchmal selbst daran aber nur weil man soviele probleme hat udn sihc alleine fühlt...

ich denke man kann sich nciht aussuchen wie man strib oder so... man kan nur hoffen.. hoffen kann der mensch ob es auch so geschieht blebt wohl noch eine andere frage...

stimmt ... andere mit in den tod zu reißen oder überhaupt andere umzubringen is das letzte ... aber alleien zu sterben is doch was schönes^^

und was wenn amn zu viele probleme hat udn sich cniht alleine fühlt sondern alleine ist? so ein thema kann man nicht verallgemeinern ... da muss man sich in jeden einzelnen menschen evrsetzen der solche gedanken hat denn jeder denkt anders dabei.

udn man kann sich aussuchen wie man stirbt, machen slebstmörder ja auch ... wenn man allerdings stirbt bevor man seine iegenn "pläne" umsetzen konnte ist es wohl schicksal
 
*Shini* no namida

*Shini* no namida

aoi namida
selöbstmord lieber kamui is eine feige greutat um es so auszudrücken... ich weißwie das ist... andere menschen hängen an der person die suizid begang und und die betroffene person fühlte sich nr allein obwohl sie es nie gewesen sit.. was sagst du zu dieser theorie?
 
Chi Chi-Chan

Chi Chi-Chan

Whatever ...
Da ich sowieso nicht drüber entscheiden kann wie ich sterbe (denn Suizid werd ich nicht begehen), könnte es mir egal sein, aber am liebsten wär mir, im Kreis meiner Lieben die letzten paar glücklichen Momente zu teilen bevor ich sterbe. Würd mich halt gern von allen die ich liebe verabschieden.
 
sorrow

sorrow

moderator
Wie ich sterbe weiß ich schon.

15.06.2044 Hannover - Routine Einsatz SEK-NS
mündliche Stellungnahme eines Beamten:

"Es war ein Routineeinsatz. Soetwas hatten wir vorher tausend mal geübt. Wir waren auf alles vorbereitet, müsste man glauben. Wir stürmten das Gebäude. Uns wurde gesagt im Gebäude befänden sich lediglich 2 bewaffnete Verdächtige, die sich nach einem Banküberfall dorthin zurückgezogen hatten. Schnell brachten wir die Lage unter Kontrolle. Sicherer Dinge, beschlossen wir das Team aufzuteilen um das Gebäude vollständig zu sichern. Ich und sorrow gingen in den Keller. Dort teilten wir uns ebenfalls auf. Dann geschah es. Ich hörte nur ein explosionsartiges Geräusch. Ein Sprengsatz, der an einer Tür befestigt war explodierte beim Öffnen. Ich lief ohne zu zögern in Richtung des verwundeten Beamten und forderte gleichzeitig das Team als Verstärkung nach unten. Sorrow lag regenungslos am Boden, blutübersströmtes Gesicht ... und kein Puls. Als unser Einsatzführer endlich unten ankam konnte ich ihm nur den Tot des Beamten bestätigen. Dabei wär das sein letzter Einsatz gewesen..."

Aber ich würde mir wünschen an Nasenbluten zu sterben, wie der große Atilla. Aber man wird ja noch träumen dürfen, man wird ja noch träumen dürfen *hach* :eek:
 
Danadra

Danadra

Des Regens Kälte
Ich würde gern per Selbstmord sterben. Nicht dass ich das demnächst vorhätte, aber ich möchte selbst entscheiden, wann und wie ich sterbe. Ich habe keine Lust auf Krebs, Unfälle, oder dergleichen, also nicht weil es die "umstände" so wollen, sondernw eil ich es so will.
 
Saiyaman 18

Saiyaman 18

Who cares?
Huch. Interessant, das wuchs auf meinem Mist..:goof:

Und ich denke immer noch, dass ich nicht an Altersschwäche sterben werde o_O
 
Saiya

Saiya

...
Ich würde gern per Selbstmord sterben. Nicht dass ich das demnächst vorhätte, aber ich möchte selbst entscheiden, wann und wie ich sterbe. Ich habe keine Lust auf Krebs, Unfälle, oder dergleichen, also nicht weil es die "umstände" so wollen, sondernw eil ich es so will.

Kann ich nur zu stimmen... Aber ich will auch einfach nicht so alt werden...
 
J.Klinger

J.Klinger

Der Schatten aus der Zeit
So eigenartig das klingen mag , ich würde eine Todeart bevorzugen die den Körper nicht verunstaltet.
Also bitte kein Ertrinken (häßlich aufgebläht) , keine Bombenexplosion ( Nagelbombe), schon gar kein Flugzeugabsturz ...
Etwas Plötzliches , Unerwartetes wäre auch nicht prikelnd.
Am schönsten wäre eine Abgang wie in alten Sagen und ähnlichen , aber so etwas gibt es wohl im Leben nicht.

Am liebsten würde ich überhaupt nicht sterben , das bleibt aber leider Niemanden erspart.
 
Ghent

Ghent

Senior Member
naja. wie in alten sagen? aufgespiest? zig pfeile im körper? verbrannt? von drachen gefressen, hinterrücks ermordet, ...
 
J.Klinger

J.Klinger

Der Schatten aus der Zeit
Wahrscheinlich ist so etwas die einzige Möglichkeit unsterblich zu werden.
Von Achilles aufgespiesst zu werden oder ein Liebling der Götter wie Gilgamesch und sein (sehr , sehr enger ) Freund Enkidu zu sein , von Hagen vonTronje sauber aufgespießt zu werden oder als Eroberer der Welt wie der große Alexander im Vollrausch und mit schönen Frauen an der Seite an einem kurzen Fieberschwall zu sterben und dafür in Sagen ewig weiterzuleben ist wohl angenehmer als mit wassergefüllter Lunge oder als Methusalem dem jede Bewegung unendliche Anstrengungen abverlangt vergessen auf einem Sterbebett dahinzusiechen während man nur noch wehmütig seiner Jugend und seinen längst verblassten Freunden und Angehörigen nachtrauert , oder siehst du das anders ?
 
Ghent

Ghent

Senior Member
dann können hitler und stalin ja ganz besonders zufrieden mit ihrem leben und tod gewesen sein.
ich mag keine schmerzen, also mag ich auch keine todesarten die schmerzen, lange qualen, oä beinhalten ^^"
vermutlich werde ich ohnehin so sterben, wie ich lebe: kaum von irgendwem bemerkt.
 
Kharn

Kharn

Extremis Diabolus
vermutlich werde ich ohnehin so sterben, wie ich lebe: kaum von irgendwem bemerkt.

So werden wir vermutlich alle sterben. Totzdem, am liebsten würde ich laut lachend abtreten. Am Besten noch mit ner großen Explosion, ne Atombombe oder so, die gleich die komplette Umgebung mit einäschert. Das würde mir gefallen.
Aber eigentlich interessiert mich das nicht mehr. Haben sowiso keinen Einfluss drauf. Also was soll's.
 
Lizzay

Lizzay

you are everything to me
Also ich will im Schlaf sterben, aber ich will das selber entscheiden irgendwie..vielleicht wenn ich denke es ist Zeit zu gehen, nehme ich eh so tabletten?? Schlaftabletten??? so ganz viele ...
 
vegetto17

vegetto17

Schinderdschungel Gärtner
Also entweder im Kampf oder mit einem richtig schönen, großen Knall. Beides zusammen wäre natürlich Ideal und Wunschvorstellung, also sollte man sich auf eines festlegen und das zweite nur als "Anhängsel" in Erwähgung ziehen.
 
Melfice

Melfice

Hijacking Space
Wie gut seit ihr mit Monty Phython vertraut? Dort wurde einem zutode verurteilen mal erlaubt seine Todesart selbst auszusuchen. Er liess sich von einer Horde geiler Weiber jagen bis er eine Klippe runterstürzte - Das will ich auch!
 
T

tERROR

evil
bin unschlüssig, entweder friedlich alt oder mit 30 anner überdosis, tendiere aber zu ersterem ;D
 
Tojara

Tojara

Gottgleich
Mir ist nicht wichtig wie ich sterbe, nur, was im Leben bis zu diesem ohnehin unaufschiebaren Zeitpunkt erreicht habe.
 
TBSC

TBSC

LONE WOLF
egal wie haupsache nicht durch irgent eine krankheit oder altersschwäche dahin gerafft zu werden....hab mal was gelesen.....eine mutter hat die asche ihres verstorbenes kindes (11 jahre) zu einen diamanten zusammen gepresst was haltet ihr davon...
 
blackrose0812

blackrose0812

Member
sowas würden meine eltern nie machen, weil ich denen scheißegal bin XD. und zum sterben... kurz und schmerzlos, ich will nicht am lebendigem leib verrotten
 
Oben Unten