Allgemeiner Episodenthread

*Shini* no namida

aoi namida
aber in der folge wo der sänger von der mänägerin umgebracht worden ist hat cobnan aber nicht gesungen...

ich konnte zum glück gestern doch gucken da ich mit jemanden dienst getauscht hate XD glück gehabt XD

also was bisher geschah is noch alles frisch aber die schlussfolgerungen sind logisch...... naja mal sehn was heute passiert^^
 
*Shini* no namida schrieb:
aber in der folge wo der sänger von der mänägerin umgebracht worden ist hat cobnan aber nicht gesungen...

ich konnte zum glück gestern doch gucken da ich mit jemanden dienst getauscht hate XD glück gehabt XD

also was bisher geschah is noch alles frisch aber die schlussfolgerungen sind logisch...... naja mal sehn was heute passiert^^

soweit ich weiss aber doch, aber vielleicht verwechsel ich au was, es gab da ja auch noch 1-2 ähnliche folgen

ja das war ein guter 2 Teiler trotz allem, hat mir wirklich gefallen und war interessant bis zum Schluss und den Kerl ich weiss net aber den hatte ich irgendwi von Anfang an in Verdacht, gerade als er ausgeschlossen war durch die ost und Westsache, da war er nochma mehr mein Hauptverdächtiger xD kommt ja selten vor das ich ma richtig liege :beerchug: darauf lasst uns anstossen :lol2:
 

*Shini* no namida

aoi namida
tja diesmal lag ich falsch in der sache mit den masken.. aber spannend war es trotzdem^^

und wie würdet ihr den zweiteler von heute und gestern beurteilen? der ermordete detektiv?
 

Yami-Yugi 17

Der mal etwas andere Yugi
konban wa!

@ryoga coomi ...stimmt ein echter conan fan sollte eigentlich alle folgen kennen!!! und da im moment nochmal alle wiederholt werden, kann ich mir endlich nochmal meinen lieblingsfall aufnehmen, falls ich dazu komme ^-^
und ich bin froh, dass ich nicht wirklich viele folgen verpasst hab ^___^
*jedennachmittagihrenvaterrausgeschmissenhatumbeybladesehenzukönnen*

und bei der sache mit den masken gebe ich dir vollkommen recht, ich hatte diesen sänger auch sofort unter verdacht wo sie das mit dem ost und westflügel nochmal erläutert haben, und vorallem nach dem er sich selbst verraten hat war es mir klar, denn man konnte sehen dass nur ran das dienstmädchen geweckt hat!!!

so und zum zweiteiler "der ermordete detektiv" ....ich fand es recht spannend gemacht, also ich habe wirklich bis zum ende mitgerätselt und lag falsch ....ich hatte gedacht, dass es die frau gewesen wäre ....tja dabei war es der drehbuchautor :rolleyes:
tja aber man kann ja nicht immer richtig liegen!!!
die szene mit conan und ran am bett war auch der hammer, wie leicht sich ran doch reinlegen lässt :rofl:
und conans kombinationen waren auch mal wieder einwandfrei gemacht!!!!

also ich freue mich schon auf die nächsten folgen!!! ich finde im gegensatz zu den "alten folgen" sind die neuen auch irgendwie anders strucktiriert in mancher hinsicht!!!

mfg yami
 

*Shini* no namida

aoi namida
ioch hatte ebenfalls die frau im verdacht die war ja gleich neben dem herrn im zimmer... hätt mit einem stoßdämpfer oder wie das heißt... den schus leise machen können XD aber konnte nicht sein dann dann hätte man unten im tal eine kugel gefunden naja keine ahnung...
trotzdem si es mal schön zu wissne das ich mal falsch lag^^
 

stLynx

Chef-Nörgler
"Der geheimnisvolle Kunde"
Eine Folge, die man so schnell abhandeln kann, wie man sie wieder vergessen wird. Der Fall krankt an zwei Dingen: Zum einen ist er an den Haaren herbeigezogen, zum anderen unspektakulär. Aber ein wenig genauer will ich ja schon noch werden.
Zu Punkt 1 ist im Prinzip nur eins anzumerken: Woher, zum Teufel, wollen die Detective Bälger wissen, dass diese Kassenbons von derselben Person stammen? Wieso soll es nicht genauso gut möglich sein, dass einer dieses giftige Mittelchen gekauft hat, ein zweiter sich Knödel macht und ein dritter Küchenzubehör brauchte?
Und auf Punkt 2 muss ich wohl nicht viel näher eingehen... oooh, einen Hund will er umbringen! Wie böse von ihm! Und warum? Weil er ihn angebellt hat! Allerhand! Würd ich jeden Hund umbringen, der mich anbellt, wär mein Weg mit Leichen gepflastert... Das ist doch grober Unfug!
Im Übrigen nervt das bekloppte Essenraten am Anfang, das schlicht zum Gähnen war. Während ich mir das Video der Folge ansah, kam gerade meine Mutter rein und wunderte sich, ob ich da eine Kochsendung gucke, und so ganz abwegig war diese These ja nicht mal – muss ich mehr sagen? Wohl kaum.
Am Rande sei noch erwähnt, dass es höchst unrealistisch ist, dass der ach so böse Kriminelle, der ja eigentlich "nur" einen Hund umbringen wollte, plötzlich vor allen Leuten mit einem Stock auf ein paar Kinder losgeht. Es ist doch ein Unterschied, ein Tier zu killen oder ein Kind. Das nehme ich wenigstens mal an. Diese unnötige Einlage sollte vermutlich noch einmal für Dramatik und Spannung sorgen. Tat sie nicht. Eh wurscht.
Fazit: Da kann ich mir mindestens genauso gut den Biolek ansehen. Der hat wenigstens nen lustigen Akzent, da fühl ich mich besser unterhalten.
Bewertung: 5-

"Das Haus der 200 Masken, Teil 1 & 2"
Das ist ja diesmal ein sehr zweigespaltener Zweiteiler... Während nämlich die erste der beiden Folgen durchaus spannend und mitunter unheimlich inszeniert ist, bleibt die zweite weit hinter den Erwartungen zurück und fällt im Gegenteil ziemlich durchsichtig und unspektakulär aus.
Dass nicht wirklich ein Fluch hinter dem Mord steckt, ist natürlich ohnehin klar. Allerdings war mir auch spätestens zu Beginn des zweiten Teils ebenso klar, dass dieser Rockstar der Täter war. Wenn es nämlich jeder gewesen sein kann, nur niemand aus dem Ostflügel, weil ja keiner durch das Gitter über der Tür kommen kann, dann ist es am Ende natürlich jemand aus genau diesem Ostflügel gewesen. Das ist schon ziemlich vorhersehbar.
Nett, dass der Mörder im Prinzip durch einen Bluff überführt wird, weil nämlich Conan erst behauptet, im Erdgeschoss ganz leise gewesen zu sein, nur um dem Möchtegernrocker zu entlocken, er hätte Conan nicht gehört, sondern gesehen – was ja nicht sein kann, weil Conan gar nicht im Erdgeschoss war. Dieser kleine Pluspunkt wird allerdings durch einen anderen, tiefen Griff in die Detektiv Conan-Klischeekiste wieder mehr als ausgeglichen: Selbstverständlich kann der Mörder nicht aus Rachsucht gehandelt haben, da die Tote am Tod seiner Mutter Mitschuld hatte, nein, das Opfer muss gleich total skrupellos und hinterhältig gewesen sein, hat natürlich auch das Geld aus den Wohltätigkeitsveranstaltungen immer schlau selber behalten... Muss denn das immer sein?
Insgesamt, wie gesagt, zwei sehr unterschiedliche Teile, von denen einer spannend, der andere dafür großteils nur noch langweilig und klischeebeladen ist. Daher:
Bewertung: 3

"Der ermordete Detektiv, Teil 1 & 2"
Eine ziemlich durchschnittliche Episode. Jeder muss unter irgendeinem Vorwand mal weg, um so ein Pseudo-Alibi zu haben, jeder bekommt noch auf die Schnelle ein Motiv verpasst, und dass der Typ nicht wirklich von irgendjemand ganz anderem erschossen wird, ist ohnehin klar. Dazu kommt, dass kein Schwein es bemerkt, wenn der Täter da ein Loch in die Scheibe und die Matratze stellt, und überhaupt kam mir der Ablauf des Verbrechens nicht unbedingt nachvollziehbar vor...
Naja, schlimm ist die Folge auch wieder nicht. Aber es gab da auch schon deutlich Besseres.
Bewertung: 3-
 

*Shini* no namida

aoi namida
deinen beiträgen zu urteilen klingt es so als ob du keine folge der serie magst und ob du die serie überhaupt magst bleibt mir ein rätsel....

du bewertest die folge viel zu objektiv...
 
*Shini* no namida schrieb:
deinen beiträgen zu urteilen klingt es so als ob du keine folge der serie magst und ob du die serie überhaupt magst bleibt mir ein rätsel....

du bewertest die folge viel zu objektiv...

er is halt ein ganz Strenger so kennen wir ihn :rofl:

hmm ja zum letzteren 2 Teiler. Fand ich auch ganz okay, er war nicht übermässig spektakulär aber auch nicht schlecht. Hat mir eigentlich ganz gut gefallen ^^
 

InstantPudding

Vegeta's Cooking Hell
Zum heutigen Fall: Den Titel hab ich schon wieder vergessen, aber die Folge war auch nicht so besonders. Irgendwie kan alles in diesen Fall schon mal irgendwo anders vor. Das Opfer wurde von einer/einem Verwandten (hier die Tochter) umgebracht, weil es fies und geizig war und jemand anderen bevorzugte.
Der Todeszeitpunkt sollte mit dieser Fernsehaktion verschleiert werden.
Alles schonmal dagewesen... langweilig.

Irgendwie sind die Mörder in letzter Zeit sehr einfach zu erraten. Sie benehmen sich schon lange vor der Auflösung irgendwie verdächtig. Heute war mir in dem Moment, als die Frau so komisch mit ihrem Taschentuch rumgemacht hat klar, dass sie es sein wird. Ich habe den Eindruck, dass sich die Täter früher unauffälliger benommen haben und schwerer zu erraten waren.

Vielleicht wird es ja morgen besser (hui, wieder eine Ran-Conan-Badegeschichte :naughty: )

Etwas OT:
Ich bin heute durch zufall darauf gestoßen, dass Heiji in Japan denselben Synchronsprecher hat, wie Vegeta, nämlich Ryo Horikawa. :jawdrop: Also das wusste ich bisher noch nicht. Ich brauche unbeding ein paar japanische Conan Folgen, in denen Heiji vorkommt, damit ich da mal vergleichen kann ;)
 
InstantPudding schrieb:
Zum heutigen Fall: Den Titel hab ich schon wieder vergessen, aber die Folge war auch nicht so besonders. Irgendwie kan alles in diesen Fall schon mal irgendwo anders vor. Das Opfer wurde von einer/einem Verwandten (hier die Tochter) umgebracht, weil es fies und geizig war und jemand anderen bevorzugte.
Der Todeszeitpunkt sollte mit dieser Fernsehaktion verschleiert werden.
Alles schonmal dagewesen... langweilig.

Irgendwie sind die Mörder in letzter Zeit sehr einfach zu erraten. Sie benehmen sich schon lange vor der Auflösung irgendwie verdächtig. Heute war mir in dem Moment, als die Frau so komisch mit ihrem Taschentuch rumgemacht hat klar, dass sie es sein wird. Ich habe den Eindruck, dass sich die Täter früher unauffälliger benommen haben und schwerer zu erraten waren.

Vielleicht wird es ja morgen besser (hui, wieder eine Ran-Conan-Badegeschichte :naughty: )

Etwas OT:
Ich bin heute durch zufall darauf gestoßen, dass Heiji in Japan denselben Synchronsprecher hat, wie Vegeta, nämlich Ryo Horikawa. :jawdrop: Also das wusste ich bisher noch nicht. Ich brauche unbeding ein paar japanische Conan Folgen, in denen Heiji vorkommt, damit ich da mal vergleichen kann ;)


DITO ^^


Jau moin die Folgen, überhaupt die nächsten vier Folgen werden wieder superinteressant da bin ich sicher xD ich sag nur Conan in Lebensgefahr, dann no Heiji und Shinichi ^^ aber mehr sag ich net xD ich weiss selbst net viel mehr über die nächsten 2 Teiler nur das sie sicher interessanter werden als die blöden Einteiler der letzten Zeit xD
 

Yami-Yugi 17

Der mal etwas andere Yugi
ich kann zur gestrigen folge nichts sagen, da mein videorecorder sie nicht aufgenommen hat ....aber wie es scheint habe ich nicht wirklich was verpasst nach dem was ihr so erzählt!!!

dafür war der heutige erste teil sowas von spannend!!!
boar ich hab voll den schreck gekriegt als genta da so ein gruselgesicht gemacht hat :lol2:
nein im ernst, was schon heftig, wie er zeuge werden musste, dass ne leiche "verschleppt" wird!!!
und dann wird conan auch noch angeschossen ....also es bleibt verdammt spannend, und vorallem frage ich mich, was es mit ran und conan in der morgigen folge auf sich hat!!!

mfg yami
 
Yami-Yugi 17 schrieb:
ich kann zur gestrigen folge nichts sagen, da mein videorecorder sie nicht aufgenommen hat ....aber wie es scheint habe ich nicht wirklich was verpasst nach dem was ihr so erzählt!!!

dafür war der heutige erste teil sowas von spannend!!!
boar ich hab voll den schreck gekriegt als genta da so ein gruselgesicht gemacht hat :lol2:
nein im ernst, was schon heftig, wie er zeuge werden musste, dass ne leiche "verschleppt" wird!!!
und dann wird conan auch noch angeschossen ....also es bleibt verdammt spannend, und vorallem frage ich mich, was es mit ran und conan in der morgigen folge auf sich hat!!!

mfg yami

der nächste 2 Teiler spielt da auch noch mit rein, du kannst es also eher wie nen Vierteiler betrachten und Heiji kommt im nächsten soweit ich weiss au noch vor ^^
und Shinichi erwachsen xD aber ich kann mich au irren xD
naja abwarten und Spannung bewahren xD

heut konnt man jedenfalls gut sehen aha Ran probt für ein Theaterstück xD und übermoin heisst es dann mord in der ersten Reihe xD aber erstma muss Conan da lebend hin kommen xD

alles in allem ja die Folge war wirklich spannend xD hoffe das geht die ganze Woche noch so weiter, es ist jedenfalls vielversprechend alles :lol2: kanns kaum abwarten
 

Shen Lao

Groundhopper
Ryoga-Coomi schrieb:
und Shinichi erwachsen xD aber ich kann mich au irren xD
naja abwarten und Spannung bewahren xD

öhm... spoiler :goof:





Jap ich denk mal mindestens ein oder zwei Episoden lang dürfte er wieder groß sein ^.^ Kenn die beiden Fälle ja schon aus dem Manga und eigentlich sind das ja drei unterschiedliche Mordfälle. Von daher bin ich mir nicht sicher ob das dann sogar drei Episoden sind ^^" Jedenfalls war das schon im Manga goil und ich freu mich schon das jetzt auch im Anime zu sehn ^^
 
Shen Lao schrieb:
öhm... spoiler :goof:





Jap ich denk mal mindestens ein oder zwei Episoden lang dürfte er wieder groß sein ^.^ Kenn die beiden Fälle ja schon aus dem Manga und eigentlich sind das ja drei unterschiedliche Mordfälle. Von daher bin ich mir nicht sicher ob das dann sogar drei Episoden sind ^^" Jedenfalls war das schon im Manga goil und ich freu mich schon das jetzt auch im Anime zu sehn ^^
[spoiler nr. 2]
ja stimmt scho es wird noch einer draufgesetzt im übernächsten 2 Teiler aber ich glaub der wird erst nach der Wiederholung der alten Epis gezeigt, das dumm x_X aber was solls xD bleibt er halt mal ne zeitlang groß :lol2:
 

Yami-Yugi 17

Der mal etwas andere Yugi
Ryoga-Coomi schrieb:
der nächste 2 Teiler spielt da auch noch mit rein, du kannst es also eher wie nen Vierteiler betrachten und Heiji kommt im nächsten soweit ich weiss au noch vor ^^
und Shinichi erwachsen xD aber ich kann mich au irren xD
naja abwarten und Spannung bewahren xD

heut konnt man jedenfalls gut sehen aha Ran probt für ein Theaterstück xD und übermoin heisst es dann mord in der ersten Reihe xD aber erstma muss Conan da lebend hin kommen xD

alles in allem ja die Folge war wirklich spannend xD hoffe das geht die ganze Woche noch so weiter, es ist jedenfalls vielversprechend alles :lol2: kanns kaum abwarten

oh danke für die info, gut zu wissen!!!

tja ran weis eben doch, dass conan shinichi ist...heute konnte man es deutlich merken....wegen der blutgruppe, woher sollte ran sonst wissen,dass sie die selbe wie conan hat??

ich hoffe es wird aufgeklärt, warum ai am ende der heutigen folge mit ner knarre an conans kopf stand!!! o_O

und was hat heiji so dringendes zu erledigen??o_O
und was war das mit dem zyankali und diese schattenhafte person??

man das sind fragen über fragen!!!
ja der nächste zweiteile wird einiges an spannung für uns übrig haben!!!ich bin auf so vieles gespannt!!!!
und ob ran vom prinzen im theater stück geküsst wird bin ich mal gespannt XD

mfg yami
 

Lillian

Member
Ich hab beide Folgen gestern verpasst :(
Blöde Band war voll und VCR hats nit mehr aufgenommen ;_;

Wie ist denn das ausgegangen in der Höhe? Mit dem angeschossenen Conan? Und was weiß Ran? Und hat der Prof. sich was einfallen lassen (doch son Roboter gebaut? *g*)?
 

Anja

Zebra o.O
Sie haben den Ausgang gefunden und Ai und Agasa haben die Polizei benachrichtigt, sodass sie am Ende der Höhle schon erwartet wurden (gab dann noch kurz ne Geiselnahme, Conan war in der Gewalt der Mörder, aber mit seinem Narkosevieh konnte er sich befreien, obwohl er die ganze Zeit vorher ohnmächtig war... nur da grad nich)
im Krankenhaus hatten sie kein Blut mehr, aber Ran hat gesagt, sie können ihr Blut nehmen, weil sie die gleiche Blutgruppe hat
(alle haben sich gewundert, woher sie das weiß und damit war klar, dass sie denkt, Conan is Shinichi)

das Ende war dann sehr spektakulär (Ai hat Waffe auf Conan gerichtet, heute kam aber raus, das war nur ein Scherz...)

mir haben beide Folgen gefallen
 

Yami-Yugi 17

Der mal etwas andere Yugi
das mit der knarre und der story hat ai sich heute ja ganz fein ausgedacht ich hab echt gedacht sie knallt ihn ab o_O
schon heftig die frau....auch wenn es nur ne art schwerz war, schätze ich, dass sie es wirklich tun würde wenn ihre story irgendwann mal wahr werden würde ^^"

tja und das mit dem theater war ja ganz dolle ran hat mir in ihrer rolle sehr gut gefallen, naja bis zu dem teil mit der leiche!!! und heiji war ja wohl der ober hammer als shinichi kudo aufzutauchen....war irgendwie lächerlich ...denn ran hätte normalerweise sofort an der stimme auffallen müssen, dass es nicht shinichi ist...naja kazuha hats dann ja auf geklärt XD

tja jetzt frage sich wer hat den komischen arzt oder was die leiche nochmal war umgebracht!!! ich habe eine ganz starke vermutung, und bin mal absolut gespannt ob ich vielleicht recht haben könnte ^^"

also spannung für die morgige folge ist auf jedenfall geboten *g*

mfg yami
 
Yami-Yugi 17 schrieb:
tja und das mit dem theater war ja ganz dolle ran hat mir in ihrer rolle sehr gut gefallen, naja bis zu dem teil mit der leiche!!! und heiji war ja wohl der ober hammer als shinichi kudo aufzutauchen....war irgendwie lächerlich ...denn ran hätte normalerweise sofort an der stimme auffallen müssen, dass es nicht shinichi ist...naja kazuha hats dann ja auf geklärt XD


ja das war echt der Brüller mit Heiji so bescheuert und dann kazuha xD :rofl: so hammers
jau die morgige Folge bietet wiedern paar Highlights xD freu mich scho druff :lol2:
 

Lillian

Member
Ah, danke Anja =)
Noch ne Frage... Ai hatte doch in der Höhle Conans Brille aufgesetzt und bemerkt das die Sender ein bestimmtes Muster ergaben... was hieß das?

Und die andere Frage... wer ist der schwarze Ritter (oder wie der hieß).
Der Doc ja wohl nicht, weil er hat ja noch kein Wort gesagt... ich tipp mal auf noch ne Shinichi Ablenkung/Atrappe.
 
Oben Unten