Son Goku & Chichis Traumhochzeit

Dieses Thema im Forum "Dragonball Fanfictions" wurde erstellt von CherryS, 6. Februar 2020.

  1. CherryS

    CherryS New Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen ich bin neu hier und ich liebe (Anime)Serien. Ich habe seit kurzem drei Dragonball Geschichten geschrieben und mein Lieblingspaar sind Son Goku & Chichi. Ich fange einfach mal an und würde mich über Feedbacks freuen.

    Son Goku und Chichis großer Tag ist endlich da, doch trotzdem gibt es Hindernisse die sie überwinden müssen.

    1. Der große Tag


    Es war ein ziemlich grauer Nachmittag, dabei sollte es der schönste Tag in ihrem gemeinsamen Leben werden. Ein Tag, den sie niemals vergessen sollten, doch das Wetter schien nicht wirklich mitzuspielen. Son Goku stand in einer Kirche vor dem Altar und war ziemlich nervös, heute würde es wirklich passieren der große Tag war da. Etwas nervös zupfte er an seinem weißen Anzug, er war es nicht gewöhnt in so einem Kleidungstück zu stecken, lieber hätte er seinen Kampfanzug getragen doch seine Freunde hatten ihm davon abgeraten. Er sah auf den Altartisch dort standen zwei Fotos, eins von Chichis Mutter und eins von Son Gokus Großvater Son Gohan. Die Bilder standen vor mehreren bunten Blumensträussen und Kerzen. Es sollte eine kleine Feier werden nur mit Angehörigen und Freunden. Anwesend waren Chichis Vater der Rinderteufel und Son Gokus Freunde jetzige und von früher. Chichis Vater beobachtete Son Goku von weitem denn er wusste das Chichis Herz nur für diesen jungen Man schlug und er war sehr stolz auf seine Tochter.

    Son Goku wünschte sich das er seine eigenen Eltern kennen gelernt hätte. Aber am meisten wünschte er sich, dass sein Großvater jetzt hier sein würde. Etwas traurig blickte er die beiden Bilder an, nie hatte er verstanden wie dieser gestorben ist. Traurig dachte er an die Zeit zurück, als er bei seinen Großvater aufgewachsen ist bis zu dessen Tod.

    *Wie er ihn als kleines Baby aufgenommen hatte und welch schöne aber auch schreckliche Tage er mit ihm verbrachte und auch daran wie sein Großvater plötzlich einfach tot war. Das einzige was ihm von seinem Großvater geblieben ist, war der Dragonball mit den vier Sternen den er immer bei sich trug*

    Er merkte wie er mit den Tränen kämpfte und schüttelte leicht seinen Kopf, denn er wollte jetzt nicht darüber nachdenken. Auch wenn es weh tat, wusste er das sein Großvater immer bei ihm war, tief in seinem Herzen.

    Mit einem Lächeln im Gesicht dachte er nun an die Zeit zurück. Wie er das erste Mal und auch das letzte Mal vor diesem Tag, Chichi getroffen hat. Jene Frau die er Heute heiratet, eine Familie mit ihr gründen und sein Leben mit ihr verbringen würde.
     
  2. CherryS

    CherryS New Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ende des 1. Kapitels
     
  3. MajinKayII

    MajinKayII New Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hm. Ich kann mich kaum noch daran erinnern, wann hier das letzte Mal eine neue Story hochgeladen wurde. Ich bin positiv überrascht. Aber gut, zum Feedback:

    Der Teil war einigermaßen kurz, deswegen kann man noch nicht wirklich viel sagen - der Einstieg liest sich aber mal recht gut. Ein oder zwei fehlende Kommas hab ich finden können, also kaum der Rede wert. Die Zeit rund um Gokus Hochzeit ist irgendwie ein spannender Ansatz, da es hier herzlich wenig Material in der Serie selbst gibt j d daher sehr viel Platz für Kreativität lässt. Ich bin gespannt, was du daraus machst.

    In diesem Sinne bin ich gespannt, wie es weitergeht.
    -Kay