Wenn dieser Film abgedreht ist, dann Erde, hast du meine Erlaubnis unterzugehen.

Veröffentlicht von Iggy! in dem Blog Iggy!'s Blog. Aufrufe: 590


Hai, Gaiz!


Am 1. Februar 2013 endet das goldene Zeitalter von Midland in Technicolor. Und mit Technicolor meine ich Blut, Tränen und nackter Haut.
Der letzte Teil des ersten Berserk-Filmsaga-Kapitels rundet die Neuvervilmung des Mangastoffes aus den späten 90´ern ab und legt die Grundlage für die Filme des dunklen Zeitalters.
Damit betritt die Serie zum ersten mal den Grund, dem bisher nur minder erfolgreichen Videospiel-Auskoppelungen die Ehre zu Teil wurde.



Dude, we´re outside Japan.


Shit is going down, down to crazy-town.

Mit einigen Startschwierigkeiten, die Teil 1 "Das Ei des Herrschers" vorzuweisen hatte und von bösen Zungen als hässlicher Neuaufguss bezeichnet wurde,
räumte der Nachfolger "Die Schlacht um Doldrey" auf und macht Hoffnung, dass der dritte Teil "Der Abstieg" nicht nur einen funktionierenden, animierten Spielfilm abliefert,
sondern auch wieder neue Fans an Bord holt für die weitere Reise.

Für alle Neueinsteiger in die Serie und Fans von utterly-dark Fantasy mit einem starken Magen empfehle ich die Neuaflage der Bücher von Planet Manga,
die es jetzt im Max-Paket zu jeweils zwei Bänden in einem zu erwerben gibt. Zur Zeit des erstellten Blog-Eintrages ist "Das Ei des Herrschers" in deutscher Sprache bei Universum erschienen
und wird bei jedem DVD-Händler mit ein wenig Ahnung gelistet.


[YOUTUBE]http://www.youtube.com/watch?v=UwfT_Wh1A1Y[/YOUTUBE]
Du musst angemeldet sein um zu kommentieren