Dateirechte auf CHMOD 777

Dieses Thema im Forum "Programmiersprachen" wurde erstellt von Dreadnought, 25. Februar 2004.

  1. Dreadnought

    Dreadnought -

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    25.584
    Zustimmungen:
    3
    Es ist wahrscheinlich eine ziemlich dumme Frage :rolleyes: , aber ich würde mal gerne genau beschrieben haben, wie ich die "Rechte einiger Dateien und Ordner auf CHMOD 777 umändern kann".

    Als FTP Programm benutze ich "WS_FTP LE". Wenn ich dort eine sich auf dem Webspace befindende Datei markiere und mit der rechten Maustaste anklicke, gibt es in dem sich aufklappenden Menü den Punkt "chmod (UNIX)", wo man verschiedene Sachen einstellen kann o_O

    ich würd jetzt gerne wissen, was ich dort genau einstellen muss und ob man es dort überhaupt macht (hab irgendwie nicht so diee Ahnung^^""").

    Hab schonmal ausprobiert bei einem Ordner einfach alle Häkchen unter "chmod (UNIX)" zu aktivieren, aber nach dem nächsten Start des Programms ist dies irgendwie wieder rückgängig gemacht...wird also anscheinend nciht gespeichert..glaube aber sowieso nicht, dass ich das richtig gemcht hab, indem ich einfach alles aktiviert hab :goof:"

    also...wäre sehr dankbar, wenn mir wer erklären könnte wie ich die "Dateirechte" genau umändern kann.

    thx^^"
     
  2. Final Trunks

    Final Trunks Active Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    29.602
    Zustimmungen:
    6
    Ich benutze PSFtp 1.3 und hier macht man das beispielsweise indem man (wie du schon sagtest) einen Rechtsklick auf eine sich auf dem Webspace befindende Datei macht und dort dann halt die Attribute (CHMOD) ändert.

    Falls du keine andere Lösung finden solltest versuch es einfach mal damit das FTP-Prog zu wechseln O_O"
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2004
  3. Dreadnought

    Dreadnought -

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    25.584
    Zustimmungen:
    3
    also...da steht dann:

    Owner

    read
    write
    execute​
    group:
    read
    write
    execute​
    other:
    read
    write
    execute​

    natürlich nich so abgestuft, aber geht ja nich anders und ich wollte einfach mal das schema andeuten...also hinter jedem begriff (immer read, write, execute) ist ein Kästchen, wo man ein Häkchen reinsetzen kann.
    Bei den Dateien, wo ich was verändern muss, ist überall bei "read" bereits ein Häkchen und unter "Owner" ist noch zustätzlich bei "write" ein Häkchen.

    Und jetzt soll ich die Dateirechte eben auf 777 stellen, hab aber leider keinen Plan, was genau ich jetzt tun soll, da würde mir dann, denke ich, auch kein anderes FTP-Prog helfen O__o"
     
  4. Final Trunks

    Final Trunks Active Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    29.602
    Zustimmungen:
    6
    Normalerweise hat es sich mit dem Häkchen setzen ... wieso bei dir alles wieder zurückgesetzt wird kann ich mir nicht so recht erklären ... bist du sicher das du die erforderlichen Rechte hast die Attribute zu ändern?
     
  5. Dreadnought

    Dreadnought -

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    25.584
    Zustimmungen:
    3

    Wenn mir der Webspace gehört, würd ich schon sagen, dass ich die erforderlichen Rechte hab dazu oder nich? o_O

    Also, wär es damit getan, doch einfach überall die Häkchen zu setzen oder hab ich das jetzt falsch verstanden?
     
  6. Final Trunks

    Final Trunks Active Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    29.602
    Zustimmungen:
    6
    Wenn er dir gehört schon, es sei denn du hast sie dir vorher genommen :goof:

    Bei mir ist es zumindest so das es ausreicht die Häkchen zu setzen und auch nach dem Neustart des Programmes bleiben die Häkchen da wo sie sein sollen ... von daher kann ich dir da im Moment nicht weiterhelfen wieso dein Programm die Einstellungen nach dem Neustart wieder zurücksetzt ... aber ich versuch mich mal schlau zu machen ^^"
     
  7. Mb

    Mb Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    1
    Wie wäre es mit "chmod 777 [filename]"; wenn mich jetzt alles täuscht *g*.
     
  8. Dreadnought

    Dreadnought -

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    25.584
    Zustimmungen:
    3
    Ja, ich habs bei mir auch noch paar mal ausprobiert...da is nichts zu machen. Immer, wenn ich das Programm beende und wieder neustarte, werden die Änderungen wieder rückgängig gemacht >.<

    Hmm...also bei meinem FTP-Programm (WS_FTP LE), sehe ich nirgends ein Feld, wo ich den Befehl eingeben könnte. Das einzige Feld, in das man auch was eintippen kann, dient dazu den Pfad der Dateien anzugeben(habs trotzdem mal probiert, hat aber net geklappt >.~).
    Naja, kann mir vielleicht irgendwer ein gutes Freeware FTP-Programm empfehlen? Könnte doch auch sein, dass es am Programm liegt, dass die Änderungen wieder rückgängig gemacht werden oder?

    Schonmal Danke^^"
     
  9. Hangman5386

    Hangman5386 Member

    Registriert seit:
    11. März 2001
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Mb, Ich glaube nicht, dass er auf die Shell kommt und die meisten benutzen leider auch kein Commandline FTP Tool. ;)

    Stormwaker, 777 entspricht dem, dass JEDER (Besitzer, Besitzergruppen-Mitglied und jeder Andere) die Datei lesen, schreiben und ausführen darf.
     
  10. Hermi

    Hermi bio-brainfuckinterpreter

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    ich würd das mit der shell machn, chmod 777 <file>
    aber wozu willst du das ueberhaupt?^^ also das 777?

    ins shell komsmt du so
    unter win: ausführen, "cmd" eingeben, dann machts so n "dos fenster" auf -> gib da "ftp" ein, enter
    dann "open servername", enter, username, enter, passwort, enter.
    dann gib eben ein "chmod modus file"
    wobei die erste ziffer für user, die 2. für group und die 3. für andere
    zaehl jeweils zusammen
    read: 1
    write: 2
    execute: 4

    also wenn du alles willst gibt das zusammen 7, nur read und write gibt 3 etc.
     
  11. LegendZorro

    LegendZorro ~*+Sklave der Kapatten+*~

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Also die Wertigkeit ist
    read 1 (Lesen)
    write 2 (Schreiben)
    execute 4 (Ausführen)
    (Einfache Rechte vergabe)

    Wenn du es unter Linux machst, in der Konsole gibst du dann ein "chmod 777 (Dateiname)"
    die erste 7 ist Admin die Zweite die Gruppe und die Dritte Rest der Leute

    Wenn ich dir einen Tip geben darf nehme das Programm WinSCP3 ist ein Ftp programm was sehr leicht zu bedienen ist. Gehst auf eine Datei oder einen Ordner dann rechtsklick eigenschaften und kannst dann die Rechte vergeben mit Haken in eine checkbox setzen.