Bountiful Artemis - Spielbarkeit

M

Manji

New Member
Hi
Es geht mir insbesondere darum wieviele Konterkarten man ins Deck nehmen sollte.

Der Kartentext:"While this card is face-up on the field, draw 1 card from your Deck each time a Counter Trap Card is activated."
Atk.:1600 / Def.:1700

pro:
- kann Kartenvorteil bringen
- support im Angel Deck: Miraculous Descent

contra:
- D.D. ohne Counter Trap
- halt die Counter Traps als D.D., d. h. das sie gar nicht bis wenig helfen wenn man topdeckt (Solemn ist natürlich n Sonderfall)

Ich würd sie vllt. in nem Freed/Angel Deck benutzen wollen.
Miracoulous Descent würde sich so auch mit Airknight für Kartenvorteil verwenden lassen.

Counter die in Kombination mit B. Artemis Vorteil machen:
- Solemn Judgment
- Magic Drain (Spell Shield Type 8)
- 7 Tools (-> Airknight)

Den Rest der Counter halte ich für zu unnütz, bis auf Negate Attack da sie auch mit Flipp-M. + Monarch noch Ausgleich bringt.

Also, haltet ihr sie für spielbar? :confused:

---------------
@majin: Ich habe den Post ein wenig editiert, da er wirklich ungenau formuliert war.
Das die Konterkarten alleine nur Ausgleich bringen ist mir schon klar. Das ist halt notwendig um mit B. Artemis Vorteil machen zu können. Zum Bleistift: Wenn man Artemis + Magic Drain zusammen benutzen kann macht man erstmal +1. Allerdings würde man diesen Vorteil ja wieder verlieren wenn der Gegner anschliessend mit nem Beatstick (CD..) Artemis fetzt. Man könnte sagen: Für gesicherten Kartenvorteil ist es notwendig 2 Konterfallenkarten, die für sich alleingenommen Ausgleich machen, mit einer Artemis zu kombinieren.

Ich denk mal das Bsp. mit Negate Attack & Monarch (editiert für Trib. M.) ist jetzt auch klar.
Naja, entschuldige das Gelaber - das wars dazu.

Klar hätte ich Forced Back erwähnen können, ist sicher testenswert. Dachte aber das sie situationsabhängiger als Negate Attack ist. (Bsp.) Divine Wrath hätte ich auch erwähnen können.
Ich hoffe das ganze kam nicht sooo ernst rüber, ich kenn die Smielies schliesslich nicht auswendig!

gruß Manji
 
.:majin2k3:.

.:majin2k3:.

jj
pro:
- kann Kartenvorteil bringen
- support im Angel Deck: Miraculous Descent

contra:
- D.D. ohne Counter Trap
- halt die Counter Traps
- muss 2* zum Einsatz kommen um Vorteil zu machen (1* um für sich selbst zu zahlen, schlechte Werte)

Ich würd sie vllt. in nem Freed/Angel Deck benutzen wollen.
Miracoulous Descent würde sich so auch mit Airknight für Kartenvorteil verwenden lassen.

Counter die so Vorteil machen:
- Solemn Judgment
- Magic Drain (Spell Shield Type 8)
- 7 Tools (-> Airknight)

Den Rest halte ich für zu unnütz, bis auf Negate Attack da sie auch mit Flipp- + Tribut-M. noch Ausgleich bringt.

Also, haltet ihr sie für spielbar? :confused:

Manji
Nur um das richtig zu stellen: "Bountiful Artemis" bringt nach der ersten aktivierten Counter-Trap Vorteil nicht ab der zweiten. Ihr scheint nicht zu begreifen, wann Vor- oder Nachteil entsteht.
Es entsteht jedenfalls kein Nachteil, wenn man ein LV4 oder niedriger Monster von der Hand beschwört, denn der Kartenverlust wird durch Felddominanz ersetzt. Also macht "Bountiful Artemis" nach der Beschwörung noch keinen Vorteil, aber auch keinen Nachteil.

Und Counter-Traps als Nachteil für eine Monsterkarte zu sehen ist mir unklar ;) (selbst wenn das Monster auf die Counter-Traps angewiesen ist).
Und wenn Du "schlechte Werte" als Nachteil ankreidest, solltest Du vllt. auch die Werte dazu schreiben, ich hol das hier mal nach:

EOJ-EN020
Bountiful Artemis
Fairy | LIGHT
Level 4
Attack 1600 | Defense 1700
"While this card is face-up on the field, draw 1 card from your Deck each time a Counter Trap Card is activated."​

Bekommst sogar noch mehr Kritik von mir:
Die Konterfallen, die Du nennst bringen Kartenausgleich, keinen Vorteil...
"Negate Attack" bringt sogar Kartennachteil!
Du verlierst eine Karte, dein Gegner null - darf aber nicht angreifen, aha. Vorteil? Aha² ;)

So und nun zu deiner Frage:
Man kann sehr wohl ein Deck um die Counter-Fairys bauen, man darf es nur nicht übertreiben mit den Fallen, denn die sind wohl eher DD als die Monster (ausgenommen ist Voltanis).
"Bountiful Artemis" ist hier natürlich das optimale Monster, um massiven Vorteil zu erwirtschaften, die sonst Nachteil bringen würden und so Ausgleich bis Vorteil bringen. Allerdings musst Du das selbst testen, die Karten, die Du genannt hast sind ganz okey, aber vergiss nicht "Forced Back" ;)
 
Oben Unten