Bester Animationsfilm?

Dieses Thema im Forum "Film und TV (Video und DVD)" wurde erstellt von PussinBoots, 2. April 2008.

  1. DoCgERo

    DoCgERo New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fand eigentlich immer Shrek und Ab durch die Hecke am coolsten. Aber Bee-Movie werde ich mir auch auf jeden Fall mal anschauen. Allein schon die Tatsache, dass Jerry Seinfeld der Drehbuchautor und Produzent war macht ihn sehr interessant. Mochte seine Comedy Serie immer sehr gerne ;)
     
  2. Melfice

    Melfice Hijacking Space

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    21.426
    Zustimmungen:
    2
    Renaissance.

    Da haben die Franzosen mal was richtig gutes hingekriegt.


    Aber wenns jetzt mehr um die Animationsfilme ala oben erwähnte geht: Toy Story und Ice Age (Bei beiden mag ich die Fortsetzungen hingegen nicht so sehr, obwohl die von Toy Story noch besser ist als die von Ice Age)
     
  3. XJustinSaneX

    XJustinSaneX Active Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    6.074
    Zustimmungen:
    3
    Optisch war "Renaissance" schon fein, dafür aber sonst storytechnisch mit Klischees übersäht.

    Wenn es um 3D-Animationsfilme geht, würde ich mich allein von der Qualität der Bilder her für "Ratatouille" entscheiden. Die Story ist für das Genre auch nicht zu verachten. "Toy Story" als Vorreiter muss man aber natürlich auch erwähnen. Wäre der Film von der Qualität her nicht so verdammt gut gewesen, gäbe es heute deutlich weniger 3D-Animationsfilme.

    PS: "Bee Movie" ist übrigens höchstens Mittelmaß, auch mit Seinfeld.
     
  4. Tojara

    Tojara Gottgleich

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    The Spirits within.
    Meiner Meinung nach der beste Final Fantasy Film. Auf jedenfall besser als Advent Children.
     
  5. ZODIACin308

    ZODIACin308 はちゃめちゃ狂

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.754
    Zustimmungen:
    3
    was? 0_0 the Spirits within is glaub ich der schlechteste Animationsfilm den ich je gesehen hab, der hat mit FF rein garnix zu tun, und gut animierte Charaktäre helfen über ne dünne und schlecht inszinierte Story nicht hinweg

    @Topic: ja Advent Children würd ich eigentlich als den besten bezeichnen aber widerum auch net weil er im grunde nur was für Leute ist die das Game kennen, unwissende werden da glaub ich kaum durchblicken

    von daher würd ich dann doch eher Ratatouille sagen, absolut großartig animiert, ne tolle Story wobei man erstmal garnix erwartet aber dann sehr gut überrascht wird und natürlich gut durchdachte und sympatische Charktäre

    öhm und zu guter letzt natürlich noch Dominator, der is so scheiße das er schon wieder gut ist, aber was erwartet man auch bei nem Cast von Dani Filth, Doug Bradley und Ingrid Pitt XD
     
  6. Tojara

    Tojara Gottgleich

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn die FF7 Story, trotzdem fand ich Advent Children zum einschlafen langweilig.
    Grade die Kämpfe waren zum Teil furchtbar verwackelt, die Hälfte der Zeit war nichts zu erkennen.
     
  7. ZODIACin308

    ZODIACin308 はちゃめちゃ狂

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.754
    Zustimmungen:
    3
    dann glaub ich war der Film einfach ein bisschen zu hoch für dich, aber was ich noch weniger verstehen kann is wie man so nen drecksmist wie Spirits Within gut finden kann, das war einfach ne vergewaltigung des Franchises, der war in etwa so als würde ich jetzt ne Verfilmung von God of War machen, ohne Kratos, ohne den Olymp, einfach das es überhaupt nix mehr mit dem Game zu tun hat ausser das der Film so heißt, ich glaub sogar das Uwe Boll sogar noch nen besseren FF Film hinbekommen hätte als spirit within, und das hat schon was zu bedeuten ^^''
     
  8. Tojara

    Tojara Gottgleich

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    0
    Spirits Within war nie als Spieleverfilmung gedacht, sondern als einfacher Actionstreifen mit ein paar Final Fantasy-Untertönen.

    Advent Children war meiner Meinung nach brutale Lizenzausschlachtung die einfach noch mal ein bisschen Geld aus dem beliebtesten Titel rausholen sollte, genau wie Dirge of Cerberus.
     
  9. ZODIACin308

    ZODIACin308 はちゃめちゃ狂

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.754
    Zustimmungen:
    3
    ja dann hätten sie es net Final Fantasy nennen sollen, aber das haben sie nun mal getan und die Fans einfach abgezockt und ich sehe Advent Children eher als eine endschuldigung für den scheiß den sie vorher getan haben indem sie den Fans gaben was sie wirklich wollten und das war einfach eine Verfilmung des beliebtesten Teils, er is jetzt zwar net weltbewegent sondern eher nochmal eher eine Verneigung vor der Final Fantasy Serie (in etwa so wie Rocky Balboa für die Rocky Reihe), es kamen alle bekannten Charaktäre vor, es kamen mehrere Elemente der Serie vor und der Film brachte diese gewisse FF Athmosphäre rüber und war nicht einfach wie Spirits Within einfach nur ein Namensträger, und ich kann wirklich net verstehen wie man als FF Fan diesen Film nicht mögen kann, aber ich denk mal im großen und ganzen is AC wohl um einiges besser bei den Fans angekommen als SW
     
  10. SunnyChan1

    SunnyChan1 Irre Betriebsnudel

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Könige der Wellen eindeutig !!! Hammer Grafik !!!
     
  11. TBSC

    TBSC LONE WOLF

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    0
    shrek trilogy ^^

    und ratatuile ( ka wie das geschrieben wird)

    war auf jeden fall besser als erwartet......

    und dann noch ice age

    und der classiker toy storry
     
  12. SonGohan93

    SonGohan93 New Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Prinzessin Mononoke ist für mich immer noch der beste Animationsfilm
     

Diese Seite empfehlen