Alle Tipps und Tricks über Rayquaza in Smaragd

Dieses Thema im Forum "Handhelds (Nintendo DS + PSP)" wurde erstellt von a.j., 30. Juni 2007.

?

Welches Legendäre Pokemon aus der Pokémon Smaragd Edition findet ihr am Besten??

  1. Kyogre

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Groudon

    1 Stimme(n)
    25,0%
  3. Rayquaza

    3 Stimme(n)
    75,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. a.j.

    a.j. New Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich hab hier Tipps und Tricks über Rayquaza in der Pokémon Edition Smaragd für den GBA aufgeschrieben. Probiert es doch mal aus!!;) Ich wünsche euch ein gutes gelingen.:) :)

    Tipps & Tricks:

    Meisterball nicht für Rayquaza!

    Hier ein Tipp für Leute, die Rayquaza noch nicht gefangen haben: Fangt Rayquaza nicht mit Meisterball – den braucht ihr noch für Latias oder Latios! Ihr könnt Rayquaza nämlich auch mit Nestball fangen, der eigentlich für sehr schwache Pokémon ist! Tipp: Speichert vorher ab, so dass ihr es, falls es nicht klappt, einfach noch mal probieren könnt, und schwächt es bis zum roten Bereich.

    Rayquaza vor der Pokéliga bekommen

    Rayquaza ist ein sehr starkes Pokémon. Wollt ihr es vor der Pokéliga? Dann müsst ihr nach dem achten Orden zum Himmelsturm. Ihr müsst ein Eilrad dabei haben und dann einfach mit vollem Tempo über die Fallen fahren. Wenn ihr es erst mal habt, könnt ihr leichter Kyogre und Groudon fangen. Lernt ihm am besten: Hitzekoller, Donner, Blizzard, Fliegen und zwei andere Attacken.

    Rayquaza fangen leicht gemacht

    Ihr züchtet euch ein Level 40 Georock, greift Rayquaza an. Er wird bestimmt „Fliegen“ einsetzen, was euren Georock nicht killen wird. Mit Georock muss nun „Finale“ eingesetzt werden. Rayquaza ist soweit geschwächt, dass ein Hyperball ausreicht, um es zu fangen.

    Rayquaza Fangen leicht gemacht

    Ihr müsst, wenn ihr gegen Rayquaza kämpft und ihn fangen wollt, als erstes vorher speichern. Das sollte man übrigens jedes mal machen bevor man ein legendäres Pokémon fängt.

    Dann setzt ihr ein Golbat (oder anderes Pokémon) mit Hypnos ein. Achtung, euer Golbat muss mindestens Level 50 sein, sonst überlebt es keinen Angriff von Rayquaza. Ihr schläfert ihn damit ein (kann mehrere Versuche dauern).

    Dann müsst ihr irgendein starkes Drachenpokémon, wie Altaria, mit Drachenklaue einstzen. Damit schwächt ihr ihn dann bis er im roten Bereich ist. Rayquaza wird wahrscheinlich nach der 3 Runde nach der Hypnose aufwachen, also müsst ihr ihn schnell schwächen.

    Dann nehmt ihr am besten ein Geistpokémon mit Paralyse und versucht ihn zu paralysieren. Wenn er paralysiert ist, kann man noch auf Nummer sicher gehen und eine Attacke wie Flinklaue einstzen - dann hat er nur noch 1 Kp.

    Jetzt werft ihr einen SUPERBALL. Achtung, es muss ein Superball sein. Sobald sich der Ball schließt, drückt ihr A und B gemeinsam und abwechselnd rauf und runter.

    Es kann mehrere Versuche erfordern, da Rayquaza Erholung gegen die Paralyse einsetzn kann oder eure Pokémon besiegt hat, bevor ihr die nötigen Attacken oder anderes gemacht habt. Bei mir hat es nur 3 Versuche gebraucht und alle meine Pokémon waren Level 43-55.

    von a.j.:biggrinan
     
  2. theking

    theking New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hilft alles nichts
     
  3. theking

    theking New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :)aber nicht weinen
     
  4. Wildkatze

    Wildkatze Crimson Eyes…

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid ein paar Kommentare kann ich mir nicht verkneifen ^^

    Zum Meisterball: brauchen tut man den für kein Pokemon zwangsweise. Man kann jedes Poke mit jedem Ball fangen. Die Frage ist nur wielangs dauert XD
    Bei den Latis machts nur Sinn den Meisterball zu nehmen weil die 2 sofort wegrennen und man sie dann wieder durch ganz Hoenn jagen kann ^^;

    Zu den Attacken: und (??) zwei andere? Oo Wieviele Attacken Slots haben denn deine Pokes? xD;
    Mal ganz davon abgesehen dass ich persönlich diese Attacken Konstellation nicht mag ;p ( ich hasse Donner XD )

    Zu dem Drück-Trick: *gäähn* ist alt ^^ Und funktioniert wohl auch nur subjektiv lol
    Es kann jeder Ball sein, völlig wurst und wenn man eben Glück hat schnappt sogar ein stinknormaler Pokeball zu. Die Chance für nen normalen Pokeball steht aber wenn ich mich richtig erinnere im Fall Rayquaza bei ca 1-2% *lach*
    Rumdrück-Fuchteleien helfen meiner Erfahrung nach kein bisschen ^^ Man denkt nur dass es hilft weil man eben nicht untätig dem wackelnden Ball zusieht *lach*
    Ich halte btw immer Steuerkreuz runter und drücke A bevor der Ball wieder wackelt XD *nettes Ritual eben* ^^


    Ich denke die beste Methode ein Poke zu fangen ist immer noch:
    Einschläfern oder Einfrieren und dann Attacken wie Trugschlag drauf, die das Vieh mit nur einem KP stehen lassen. Und dann halt .... Bälle werfen was der Beutel hergibt XD
    Bei Rayquaza ist halt das böse dass er viele Attacken hat die einem auf niedrigem Level schnell mal one-hit-KOen können xD Ich nutz da immer gerne Sandwirbel um die Treffergenauigkeit der gegnerischen Viecher zu senken ^^ Erhöht die Überlebenschance meiner Truppe ungemein xD



    @theking: Alles kein sicherer Weg Rayquaza zu fangen, stimmt :D
    Und wenn du deinem Post im nachhinein noch etwas hinzufügen möchtest, kannst du den Edit Button benutzen. Wird nicht so gerne gesehen in Foren wenn man 2 Posts hintereinander abschickt ;p
     
  5. anmol77

    anmol77 New Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Dann müsst ihr irgendein starkes Drachenpokémon, wie Altaria, mit Drachenklaue einstzen. Damit schwächt ihr ihn dann bis er im roten Bereich ist. Rayquaza wird wahrscheinlich nach der 3 Runde nach der Hypnose aufwachen, also müsst ihr ihn schnell schwächen......
     

Diese Seite empfehlen